Das CJD - Die Chancengeber CJD Sigmaringen

Erntedank 2016

19.10.2016 CJD Sigmaringen « zur Übersicht

Noch immer werden in der Herbstzeit vielerorts Erntedankfeste gefeiert. Auch für die Auszubildenden, die im CJD Sigmaringen untergebracht sind, griffen wir diese Thematik in einer Projektwoche auf.

So gestaltete Jugendleiterin Sabine Gmeiner einen traditionell geprägten Abend, an dem Kürbisse kunstvoll gestaltet und ausgehöhlt wurden. Das Ergebnis: Ansehnliche Rübengeister und genügend Fruchtfleisch, mit dem die Azubis dann noch gemeinsam eine leckere Kürbissuppe kochten.

Unter dem Motto "Wir blicken über den Tellerrand" richteten interessierte Azubis ihr Augenmerk auf den Beginn der Nahrungskette: das Saatgut. Gemeinsam mit Jugendleiter Thomas Schlag erörterten sie globale Themen wie Welternährung, Saatguthandel und weltweite Agrarproduktion. Die aktuelle Übernahme von Monsanto durch die deutsche Bayer AG wurde hier ebenso thematisiert wie die unterschiedlichen Produktionsmethoden auf den verschiedenen Kontinenten. Abgerundet wurden die Projekttage mit dem Besuch im Samenhandelsmuseum in Gönningen sowie einer Betriebsbesichtigung im letzten verbliebenen Samenhandelsbetrieb, ebenfalls in Gönningen, wo in der Blütezeit der letzten Jahrhunderte noch weit über 1000 Samenhändler ansässig waren.