Das CJD - Die Chancengeber CJD Sigmaringen

Projekttage Weihnachten 2018

21.12.2018 CJD Sigmaringen « zur Übersicht

Im Laufe der Adventszeit konnten die Auszubildenden im CJD an vielfältigen Veranstaltungen teilnehmen.

Eingeläutet wurde der Advent am 03.12.2018 mit backen von Crepes. Insgesamt 14 Azubis ließen den Duft von frischen Crepes durch das Haus ziehen.

Am 04.12.2018 wurde dann die „Weihnachtsbäckerei“ eröffnet. Plätzchen und Glühweinschnitten haben wir jede Menge gebacken. Für die Teilnehmer wurde es manches Mal eng um die Kuchenbleche.

„Friedliche und besinnliche Adventszeit“? Trifft dies auch für Menschen, die in Kriegsgebieten leben zu? Einige unserer Azubis, die aus Afghanistan geflohen sind, berichteten an Hand von Bildern, wie „besinnlich“ ihre Adventszeit dort war. Die Jugendlichen waren sehr betroffen angesichts dieser offenen Worte von ihren Klassenkameraden.

Morgens um 06.00 Uhr ging es für die Frühaufsteher in die „Rorate-Messe“ nach St. Johann in Sigmaringen. Nach einem gemeinsamen Frühstück mit der Gemeinde ging es dann frisch gestärkt zur Arbeit.

Wer noch kein Weihnachtsgeschenk für seine Liebsten hatte, konnte sich am 10.12.2018 in der Weihnachtswerkstatt ein Geschenk basteln. Hier wurden Bilder mit LED-Beleuchtung hergestellt.

Den Duft des Weihnachtsmarktes holten wir uns am 12.12.2018 ins Haus es wurden gebrannte Mandeln und Schoko-Crossies hergestellt.

Der Besuch des Weihnachtsmarktes in Reutlingen am 17.12.2018 begeisterte 12 Teilnehmer.

Am 18.12.2018 feierten wir mit unseren Jugendlichen drei Tage zu früh die Wintersonnwende. Am großen Feuer wurden Würste gegrillt und sich darüber gefreut, dass die Tage jetzt wieder länger werden.

Den Abschluss unserer diesjährigen Adventszeit bildete das gemeinsame Weihnachtsessen am 19.12.2018 mit allen Jugendlichen im CJD Sigmaringen.